Kugelhähne Muffenschieber Absperrhähne

Wie funktioniert ein Kugelhahn?

In einem Gehäuse sitzt eine Kugel mit einer Durchbohrung. Diese Kugel ist über eine drehbare Achse mit einem Bedienhebel verbunden, über den sich die Kugel nach Bedarf drehen lässt. So wird entweder der Durchgang für das flüssige Medium durch eine 90°-Drehung der Kugel geschlossen oder geöffnet. Man sollte hier darauf achten, dass der Hahn nicht zu schnell geschlossen wird, da es sonst, je nach Flüssigkeit oder Durchflussmedium, zu Druckschlägen in den angeschlossenen Rohrleitungen kommen kann. Dies begünstigt den vorzeitigen Verschleiß der Kugel. Wichtig ist zudem, dass der Hahn regelmäßig bedient wird, damit er einwandfrei und ohne großen Kraftaufwand funktioniert. Bei seltener Betätigung können Ablagerungen oder Adhäsionseffekte dazu führen, dass sich die Kugel nur unter großem Kraftaufwand drehen lässt und dabei im schlimmsten Fall der Hebel abbricht.

Absperrhähne mit Kugel im BONI-SHOP

Im BONI-SHOP findest du Absperrhähne mit unterschiedlichen Durchmessern und Griffarten, je nach Bedarf. Unabhängig davon, ob du einen Kugelhahn mit Hebelgriff, Flügel- oder 3-Wege-Griff wählst, das Gehäuse sowie die Gewinde bestehen stets aus vernickeltem, die Kugel selbst aus hartverchromtem, Messing. Die Kugelabdichtungen sind langlebige und zuverlässige Dichtungen aus PTFE. Bei Temperaturen zwischen -20°C und +120°C laufen die BONI-SHOP-Absperrhähne verlässlich.

Besitzt die Durchbohrung der Kugel denselben Innendurchmesser wie die angeschlossenen Rohre, spricht man von einem vollen Durchgang. Bei einem reduzierten Durchgang ist das Loch kleiner als der Durchmesser des Rohrs.

Kugelhähne und Weiteres rund um die Drucklufttechnik

Neben Kugelhähnen enthält das Sortiment com BONI-SHOP weiteres Druckluft-Zubehör, das nicht nur in Anwendungsbereichen wie der Luftfahrttechnik oder Werkstätten qualitativ hochwertige Leistung vollbringt. Auch Heimanwender profitieren von diesen Produkten, um beispielsweise eine clevere Gartenbewässerung zu installieren.